» zur Übersicht Landkreis Wunsiedel
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Mallorca jenseits von Ballermann und Bettenburgen

Nach langen Jahren gastiert die Reihe "vhs-Weltgesichter" am Freitag, 4. Oktober, um 19 Uhr einmal wieder im Rosenthal-Theater Selb. Gereon Roemer zeigt dort seine aktuelle Multivision "Mallorca - Insel der Stille".

Mallorca jenseits von Ballermann und Bettenburgen  

Nach langen Jahren gastiert die Reihe "vhs-Weltgesichter" am Freitag, 4. Oktober, um 19 Uhr einmal wieder im Rosenthal-Theater Selb. Gereon Roemer zeigt dort seine aktuelle Multivision "Mallorca - Insel der Stille". Zwanzig Reisen, die mehr als acht Monate umfassten, brauchte der Krefelder Naturfotograf, um den Untertitel für seine Produktion vom Verdacht der Ironie freizusprechen. Denn nicht weit von den Touristenmassen entfernt, gelingt es ihm, ein Mallorca der Ruhe fotografisch zu erfassen: Bergwelten, Wälder und Steilküsten von erhabener Schönheit, jenseits von Ballermann und Bettenburgen. Das und der neugierige Blick in Volksfeste hinein, die wirklich noch den Einheimischen gehören, lassen dann frei von jeder Ironie tatsächlich den Begriff Geheimtipp zu. Zur Arbeit von Gereon Roemer verlost die VHS Fichtelgebirge im Vorfeld einmal zwei und einmal drei Freikarten unter all denen, die richtig zu beantworten wissen, welcher Fußballprofi aus Island nicht in diese kleine Reihe passt: a) Asgeir Sigurvinson, b) Alfred Finnbogason, c) Rune Jarstein ? Die Lösung wäre einfach auf eine Postkarte (vhs-Fichtelgebirge, "Mallorca", Lessingstraße 8, 95100 Selb) oder in eine E-Mail (volkshochschule@vhs-fichtelgebirge.de) zu notieren und sollte ihr Ziel spätestens am 25. September erreicht haben. Die Gewinner werden telefonisch informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei den Geschäftsstellen der VHS Fichtelgebirge in Selb (Telefon 09287/8005120) und in Marktredwitz (09231/5115). Hinzu kommen in Marktredwitz die Tourist-Information, Stadtbücherei und Fotoprofi Weiß in der Martin-Luther-Straße. Foto: Gereon Roemer

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr