» zur Übersicht Landkreis Wunsiedel
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Handwerkslust statt Ferienfrust

WUNSIEDEL Im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel kommen im September sowohl kreative als auch handwerklich begabte Jugendliche auf ihre Kosten. Aufgrund der großen Resonanz findet am 4. und 5.

Es wird wieder gemeißelt in den Sommerferien: Am 4. und 5. September findet ein Junior-Bildhauerworkshop im Fichtelgebirgsmuseum statt.  

WUNSIEDEL Im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel kommen im September sowohl kreative als auch handwerklich begabte Jugendliche auf ihre Kosten. Aufgrund der großen Resonanz findet am 4. und 5. September von 10 bis 16 Uhr zum achten Mal der Junior-Bildhauerworkshop für Jugendliche im Alter von zwölf bis 16 Jahren statt. Dabei sind Kreativität und Geschick gefragt, denn eine Skulptur aus Stein zu meißeln will eben auch gelernt sein. Unter professioneller Anleitung des Bildhauers und Lehrers am Steinzentrum Wunsiedel, Wolfgang Ritter, fertigen die Teilnehmer über zwei Tage, vom Entwurf bis zur plastischen Umsetzung in Y-Tong, eine eigene Skulptur. Zuerst müssen die Ideen auf Papier gebracht werden, dann werden die Skizzen in Ton geformt und schließlich wird gemeißelt und gehämmert.

INFOS UND ANMELDUNGEN

Weitere Informationen und Anmeldungen unter:

Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel

Spitalhof 5-7

95632 Wunsiedel

Telefon 09232/2032

info@fichtelgebirgsmuseum.de


Auf die Jugendlichen wartet ein spannender, aktiver Workshop für kreative Köpfe, jeweils inklusive Material sowie Brotzeit und Getränke. Die Teilnahmegebühr für den Junior-Bildhauerworkshop beträgt 35 Euro. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist die Anmeldung dringend erforderlich. Es wird um passende Kleidung gebeten, da Staub und Dreck entstehen. Außerdem wäre es gut, wenn bereits eine Idee in Form einer Skizze oder Foto mitgebracht wird.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

aktuelle Verlagsbeilagen

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr