» zur Übersicht Landkreis Wunsiedel
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Kulturfahrt nach Gera

SELB Die Naturfreunde Selb starten am Donnerstag, 14. Juni, zu ihrer Kulturfahrt nach Gera. Abfahrt ist um 7.30 Uhr in Schönwald, anschließend Bohemia, Josefstraße, Toom, Vorwerk, Schützengarten und Bahnhof.

SELB Die Naturfreunde Selb starten am Donnerstag, 14. Juni, zu ihrer Kulturfahrt nach Gera. Abfahrt ist um 7.30 Uhr in Schönwald, anschließend Bohemia, Josefstraße, Toom, Vorwerk, Schützengarten und Bahnhof. Die thüringische Stadt Gera war um 1900 eine blühende Stadt. Textilindustrie und Maschinenbau prägten das Bild. Mit 95 000 Einwohnern ist sie die drittgrößte Stadt des Landes Thüringen und lädt als ehemalige Residenzstadt des Fürstentums Reuß ein, eine Vielzahl von prächtigen Gebäuden, wie das Historische Rathaus, die Stadtapotheke, interessante Kirchen und Villen der einstigen Textilfabrikanten zu bestaunen. Auch die Orangerie sowie das Haus des bekanntesten Sohnes der Stadt, dem Maler Otto Dix oder das Schloss Osterstein können besucht werden. Um 17 Uhr treffen sich dann alle wieder im Köstritzer Bierhaus zu einem abschließenden Abendessen. Die Rückfahrt ist um 18 Uhr vorgesehen. Anmeldung bei Familie Seifert unter der Telefonnummer 09287/58326.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

aktuelle Verlagsbeilagen

Unsere Heimat
Bauen und Wohnen
Biergartenzeitung
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr