» zur Übersicht Landkreis Hof
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Comic-Museum feiert fünften Geburtstag

SCHWARZENBACH AN DER SAALE Deutschlands erstes Comic-Museum feiert seinen fünften Geburtstag. Am 1. August 2015 öffnete das Erika-Fuchs-Haus, Museum für Comic und Sprachkunst in Schwarzenbach seine Pforten.

Einmal im Geld baden wie Dagobert - das wär‘s ! Foto: Erika-Fuchs-Haus  

SCHWARZENBACH AN DER SAALE Deutschlands erstes Comic-Museum feiert seinen fünften Geburtstag. Am 1. August 2015 öffnete das Erika-Fuchs-Haus, Museum für Comic und Sprachkunst in Schwarzenbach seine Pforten. Seither besuchten über 70 000 Menschen das Haus. Im Mittelpunkt stehen Leben und Werk der Disney-Übersetzerin Dr. Erika Fuchs, die ein halbes Jahrhundert lang in dem kleinen Städtchen lebte.

MORGEN ERÖFFNUNG

Die Sonderausstellung eröffnet am Sonntag, 26. Juli, mit einem Tag der offenen Tür zum Museumsgeburtstag. So besteht bei freiem Eintritt Gelegenheit, das Haus in Ruhe anzuschauen.


Die Sonderausstellung "5 Jahre Erika-Fuchs-Haus" zeigt die Originalzeichnungen sowie Skizzen von Simon Schwartz für seinen biografischen Comic über Erika Fuchs. Der Künstler schenkte sie dem Museum bei einer Lesung am Geburtstag der Namensgeberin. Die Donaldisten und Journalisten Andreas Platthaus und Patrick Bahners ersteigerten 2013 die Originalseiten einer Disney-Geschichte und schenkten diese dem Museum. Hinzu kommen Originale deutschsprachiger Künstler, die das Museum erwerben konnte. Auch einige frühe Exemplare amerikanischer und deutscher Comics gehören mittlerweile zur Sammlung.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

aufgrund der Corona-Krise mit ihren schlimmen wirtschaftlichen Auswirkungen – auch für unsere Verlagsgruppe – wird die Mittwochsausgabe des BLICKPUNKTs eingestellt.
Am Wochenende werden Sie aber – wie gewohnt – auch weiterhin einen BLICKPUNKT in Ihrem Briefkasten finden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Blickpunkt-Ausgaben vom 08.08.2020

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr
    
 
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.