» zur Übersicht Landkreis Hof
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Die "Peffermühle" lässt kein Kabarett-Thema aus

BAD STEBEN Die "Leipziger Pfeffermühle" ist mit ihrem neuen Kabarettprogramm "da capo" am Sonntag, 22. Dezember, um 19 Uhr im Großen Kurhaussaal in Bad Steben zu Gast.

BAD STEBEN Die "Leipziger Pfeffermühle" ist mit ihrem neuen Kabarettprogramm "da capo" am Sonntag, 22. Dezember, um 19 Uhr im Großen Kurhaussaal in Bad Steben zu Gast.

Lateinisch für "von Beginn" heißt das Programm "da capo". Nicht der Anfang des Leipziger Kabaretts vor 65 Jahren ist ge-meint, sondern die Auswahl der witzigsten, spielfreudigsten, zeitlosen Szenen, die Dieter Richter und Burkhard Damrau mit "Beginn" ihres Engagements auf die Brettl-Bühne brachten. Begleitet von Marcus Ludwig am Piano, versuchen sie Rechtsfragen "in dubio prosecco" zu klären, verwechseln Rheinländer mit Rausländer, haben Fragen zur Verteilungsgerechtigkeit, ein Professor erklärt den globalen Arbeitsmarkt, in dem die Industrie ihr Heil im fernen Osten, der Arbeiter aber sein Glück im Westen sucht, und auch das chronisch klamme Gesundheitswesen wird zum Thema.

Karten für diesen Kabarettabend erhalten Interessierte im Vorverkauf im Service-Center Bad Steben (Eingang Therme) für 20 Euro sowie an der Abendkasse für 22 Euro. Kinder und Jugendliche zahlen jeweils nur den halben Eintrittspreis.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

aufgrund der Corona-Krise mit ihren schlimmen wirtschaftlichen Auswirkungen – auch für unsere Verlagsgruppe – wird die Mittwochsausgabe des BLICKPUNKTs eingestellt.
Am Wochenende werden Sie aber – wie gewohnt – auch weiterhin einen BLICKPUNKT in Ihrem Briefkasten finden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Blickpunkt-Ausgaben vom 01.08.2020

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr
    
 
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.