» zur Übersicht Landkreis Hof
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Poeten und Literaten kämpfen um die Gunst des Publikums

HELMBRECHTS Zu einem Poetry-Slam lädt der SPD-Ortsverein Helmbrechts am Dienstag, 12. November, um 19.30 Uhr ins Textilmuseum ein.

HELMBRECHTS Zu einem Poetry-Slam lädt der SPD-Ortsverein Helmbrechts am Dienstag, 12. November, um 19.30 Uhr ins Textilmuseum ein. Ein Mikrofon, ein Textblatt und sich selbst: Mehr haben die Personen, die an diesem Abend beim modernen Dichterwettstreit auf der Bühne stehen, nicht zur Verfügung. Beim Poetry-Slam treten Poeten und Literaten - ob Profi oder Amateur - gegeneinander an. Sie tragen selbst geschriebene Texte vor und dürfen dabei keine Hilfsmittel außer sich selbst benutzen: Ob lachend, weinend, schreiend oder tanzend, der eigene Körper, die eigene Gestik unterstützt die Botschaften des Wortes. Die Themen und Art der Texte sind so bunt wie das Leben: Es kann um queere Liebe, um kommunale Politik, um reißerische Satire, um dunkle Trauer, um den rechten Nachbarn oder die fremdgehende Freundin gehen. Das Publikum entscheidet am Ende, wer als Helmbrechtser Slam-Meister gekürt wird. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr