» zur Übersicht Landkreis Hof
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Kolping-Theater begeistert mit himmlischem Stück

Gibt es ein Leben nach dem Tod ? Diese Frage wurde zumindest auf der Barbaraheim-Bühne durch die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Münchberg mit dem etwas anderen Lustspiel "Termin bei Petrus" von Bernd Kietzke geklärt.

Helmut Engel
Kolping-Theater begeistert mit himmlischem Stück  

Gibt es ein Leben nach dem Tod ? Diese Frage wurde zumindest auf der Barbaraheim-Bühne durch die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Münchberg mit dem etwas anderen Lustspiel "Termin bei Petrus" von Bernd Kietzke geklärt. Die Zuschauer erfuhren dabei, dass doch alles ganz anders ist, als man sich das Leben im Himmel vorstellt. Er herrscht nämlich eine unglaubliche Bürokratie, die der "Chef" rationalisiert und modernisiert haben möchte . . . Was zeitweise im Chaos endet, denn Frau Holle (Katja Roßner/Bildmitte) ist auf den Posten der Empfangschefin Frau Wächter (Heike Mertel) scharf und mobbt, wo sie kann, das macht Neuankömmling (Jonathan Klug), der als Engel-Azubi geholt wurde, nachdenklich (unser Bild). Obwohl auf der Bühne diesmal fünf Debütanten waren, haben die Kolpinger wieder hervorragendes Theater geboten. Wer sich selbst davon überzeugen möchte: Es gibt noch weitere Vorstellungen am Samstag, 18. und 25. Mai, jeweils um 20 Uhr und am Sonntag, 19. Mai, um 19.30 Uhr. Foto: H.E.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr