» zur Übersicht Landkreis Wunsiedel
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Kein bisschen öde im Finanzamt

WUNSIEDEL Interessante Vorträge, ein leckeres Buffet und Kurse von entspannend bis fordernd waren die Zutaten für den Gesundheitstag am Finanzamt Wunsiedel mit Außenstelle Selb.

Julia Kuhbandner
Vom Schreibtisch auf die Matte: Im Yin-Yoga-Kurs von Kathrin Ott stand besonders das Dehnen im Vordergrund. Foto: jk  

WUNSIEDEL Interessante Vorträge, ein leckeres Buffet und Kurse von entspannend bis fordernd waren die Zutaten für den Gesundheitstag am Finanzamt Wunsiedel mit Außenstelle Selb. Während die ganz Motivierten mit dem Power-Intervall-Training von Claudia Lehmann und dem Pound-/Piloxing-Kurs von Tanja Regnet in den Tag starteten, boten Tanja Franz und Kathrin Ott interessante Vorträge zu den Themen antientzündliche Ernährung mit Pflanzen und die Bedeutung von E-Nummern und dem glykämischen Index für die richtige Ernährung.

ERGEBNISSE KICKERTURNIER

1. Frank Purucker/Roland Michl

2. Oliver Gonzalez y Lorenzo/Nicole Krüger

3. Kathrin Philipp/Nico Raabe

4. Patrick Fritzsche/Roland Prell

5. Sabine Preuß/Siegfried Dörsch

6. Ulrich Lauterbach/Oskar Kastner

7. Matthias Eckstein/Peter Kastner


Einige Teilnehmer setzten die Infos direkt am gesunden Buffet um. Dort warteten leckere Dips von mild bis pikant, knuspriges Brot, selbst gemachte Wraps und Gemüsesticks. Entspannend wurde es später bei Kathrin Ott, die in ihrem Yin-Yoga-Kurs den Fokus auf Dehnen und Entspannen legte. Volle Konzentration und Einsatz waren beim Kickerturnier gefragt, das das Team Frank Purucker/Roland Michl für sich entschied.

Den Abschluss machten Jan-Felix Buchmann, Chef der Unfallchirurgie am Klinikum Fichtelgebirge, mit seinem Vortrag zum Thema Bedeutung von Sport im Arbeitsalltag und Egid-Quirin Roth vom Landesamt für Finanzen, der nach den Sachgebietsleitern auch die interessierten Tarifbeschäftigten und Beamten über Sucht und Suchtprävention informierte. juku

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr