» zur Übersicht Landkreis Kulmbach
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Fahranfängerin missachtet Vorfahrt

Zu Behinderungen kam es am Mittwoch auf der B 85 bei der Holzmühle. Eine 18-Jährige hatte die Vorfahrt missachtet und war mit ihrem Auto gegen den Wagen eines Kulmbachers geprallt.

Schwer beschädigt wurde dieses Fahrzeug bei dem Zusammenstoß auf der B 85 bei der Holzmühle. Foto: Feuerwehr  

Zu Behinderungen kam es am Mittwoch auf der B 85 bei der Holzmühle. Eine 18-Jährige hatte die Vorfahrt missachtet und war mit ihrem Auto gegen den Wagen eines Kulmbachers geprallt.

KULMBACH Im Einmündungsbereich der Kreisstraße KU 9 in die B 85 auf Höhe Holzmühle hat sich am Mittwoch gegen 10 Uhr ein Unfall ereignet, in dessen Folge es zu Behinderungen auf der Bundesstraße gekommen ist.

Eine 18-jährige Fahranfängerin aus Nordhalben wollte mit ihrem Pkw in die B 85 einbiegen und übersah dabei einen Kulmbacher, der mit seinem Auto auf der Vorfahrtsstraße unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen und wurden dabei erheblich beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 12 000 Euro.

Glücklicherweise wurde trotz des heftigen Zusammenpralls niemand ernstlich verletzt, berichtet die Kulmbacher Polizei.

Weil aus einem der beiden beteiligten Unfallfahrzeuge Betriebsstoffe ausgelaufen waren, wurde auch die Kulmbacher Feuerwehr alarmiert, um die Gefahrstoffe zu sichern.

Die Feuerwehrleute aus Kulmbach, Lösau und Höferänger sicherten außerdem die Unfallstelle ab und halfen bei den Aufräumungsarbeiten.

Der Verkehr auf der B 85 konnte während der Unfallaufnahme einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet werden, heißt es im Bericht der Kulmbacher Polizei.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

aufgrund der Corona-Krise mit ihren schlimmen wirtschaftlichen Auswirkungen – auch für unsere Verlagsgruppe – wird die Mittwochsausgabe des BLICKPUNKTs eingestellt.
Am Wochenende werden Sie aber – wie gewohnt – auch weiterhin einen BLICKPUNKT in Ihrem Briefkasten finden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Blickpunkt-Ausgaben vom 19.09.2020

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr
    
 
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.