» zur Übersicht Landkreis Kulmbach
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Wintersport-Infoservice im Frankenwald startet

KRONACH Warm und wetterfest anziehen müssen sich Winterfans, sobald der Winter erst einmal Einzug hält und sich die Mittelgebirgslandschaft des Frankenwaldes in eine über 100 000 Hektar weiße Fläche verwandelt und zu diversen

Endlich kann, zumindest im Oberland, der Winterspaß beginnen. Foto: KW/Frankenwald-Tourismus  

KRONACH Warm und wetterfest anziehen müssen sich Winterfans, sobald der Winter erst einmal Einzug hält und sich die Mittelgebirgslandschaft des Frankenwaldes in eine über 100 000 Hektar weiße Fläche verwandelt und zu diversen Outdoor-Aktivitäten einlädt. "Erleben Sie die bezaubernde Schneelandschaft, die erholsame Stille und genießen Sie die beeindruckende Weite unseres Frankenwaldes. Und was gibt es Schöneres, als nach einem ausgedehnten Aufenthalt an der frischen Luft in einer gemütlichen Wirtsstube einen heißen Glühwein, Kaffee oder Tee zu trinken und sich die Spezialitäten der Frankenwald-Küche schmecken zu lassen?" Mit diesen Worten lädt der Frankenwald-Tourismus dazu ein, die Winterlandschaften zu erkunden.

Damit sich alle Wintersportbegeisterten über die zahlreichen Wintersportmöglichkeiten aktuell informieren können, bietet das Frankenwald Tourismus Service Center in Kronach einen regionsweiten Wintersport-Infoservice an, der auf Basis der Meldungen und Informationen von den Wintersportorten im Frankenwald zusammengestellt wird: In der für den Winter 2018/2019 neu überarbeiteten Broschüre "Wintersport im Frankenwald" findet man eine Übersicht der Loipen und Lifte im Frankenwald, die Kunst- und Natureisbahnen, die Rodelbahnen sowie Tipps für geräumte Winterwanderwege, Schneeschuhwandern und Pferdeschlittenfahrten. Das Booklet ist ab sofort bei Frankenwald Tourismus Service Center und allen Tourist-Informationen in der Region erhältlich.

Infos online

Online findet man unter www.frankenwald-tourismus.de bei dem Menüpunkt "Draussen" in der "Rubrik Winter" ebenso die in der Broschüre abgedruckten Informationen gelistet. Neu ist ab diesem Winter, dass für den Wintersportbericht sowie für die dargestellten Loipen und Lifte eine Ampelanzeige für "gespurt/nicht gespurt" beziehungsweise "geöffnet/geschlossen" eingeführt wurde, um den Wintersportinteressierten auf den ersten Blick mögliche nutzbare Angebote zu zeigen. Des Weiteren ist es möglich - ein Service insbesondere auch für zum Beispiel Tourist-Informationen oder auch Unterkunftsbetriebe - sich eine Liste der geöffneten Lifte und präparierten Loipen ausdrucken zu lassen. Die Wintersportorte des Frankenwaldes geben für diese tagesaktuelle Information täglich bis 8.45 Uhr alle Informationen über Loipen und Liftbetriebe in das System ein, so dass Wintersportler stets aktuell abrufen können, welche Loipen in den verschiedenen Wintersportzentren, sei es in der Rennsteigregion, am Döbraberg, am Walberngrüner Gletscher oder in den anderen Wintersportorten des Frankenwald, gespurt sind und welche Skilifte zu welchen Zeiten geöffnet haben. Auch Angaben zu den Flutlichtzeiten fehlen dabei nicht.

Für Schneeschuhwanderer gibt es noch einen weiteren Service Tipp: Im "Best of Wandern Testcenter Frankenwald" im Tourismushaus in Steinwiesen kann man sich kostenlos Schneeschuhe für seine Winterwanderrunde ausleihen, informiert Frankenwald-Tourismus.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr