» zur Übersicht Landkreis Kulmbach
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Junger Fahrer war nicht angeschnallt

KULMBACH Bei einem Auffahrunfall sind am Dienstagabend auf der B 85 bei Forstlahm zwei Menschen verletzt worden.

Total beschädigt wurden beide am Unfall beteiligten Fahrzeuge  

KULMBACH Bei einem Auffahrunfall sind am Dienstagabend auf der B 85 bei Forstlahm zwei Menschen verletzt worden. Schlimm erwischte es einen 23-jährigen Kulmbacher, der nicht angegurtet war und von der Feuerwehr aus seinem total zerstörten VW Golf befreit werden musste.

Gegen 22.45 Uhr wollte ein 33-jähriger BMW-Fahrer von einer kleinen Straße kommend in die Bundesstraße einbiegen. Der BMW war bereits vollständig auf die B 85 eingebogen, als der Golf mit immenser Wucht auffuhr. Fast drei Stunden lang musste die Strecke gesperrt werden, während die Feuerwehr den eingeklemmten Mann barg und die Sanitäter die beiden Verletzten versorgten. Erst gegen 1.30 Uhr konnte der Verkehr wieder freigegeben werden. Der Schaden beläuft sich auf 20 000 Euro.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr