» zur Übersicht Landkreis Hof
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Rettungshunde vertrauen bedingungslos

HOF/MÜNCHBERG Die Rettungshundestaffel des Hofer BRK-Kreisverbandes hat dieser Tage ein Training der ganz besonderen Art absolviert: Mit den Rettungshunden ging es zum Atemschutzzentrum des Landkreises bei der Feuerwehr Münchberg.

Die kleine Münsterländerhündin Finja mit ihrer Führerin Mirjam Frankenberger beim Arbeiten.   » zu den Bildern

HOF/MÜNCHBERG Die Rettungshundestaffel des Hofer BRK-Kreisverbandes hat dieser Tage ein Training der ganz besonderen Art absolviert: Mit den Rettungshunden ging es zum Atemschutzzentrum des Landkreises bei der Feuerwehr Münchberg.

Wo sonst die Feuerwehrleute aus der Region trainieren, mussten die Rettungshunde mit ihren Führern über glatte Böden flitzen, Hindernisse überwinden, sich durch enge Luken nach oben oder unten heben lassen und durch eine Metallröhre laufen. Dabei mussten die Teams - im Gegensatz zum Training im Wald - sehr langsam und hochkonzentriert arbeiten.

Um solch eine schwierige Übung gut zu meistern, braucht es bedingungsloses Vertrauen zwischen Hund und Mensch. Außerdem suchten die Rettungshunde in einem dunklen Raum eine Person. Alle BRK-Rettungshunde haben dieses anspruchsvolle Training mit Bravour gemeistert. Die Staffel bedankt bei Kreisbrandmeister Robert Bauer und der Münchberger Feuerwehr, die dieses Training ermöglichten.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

aufgrund der Corona-Krise mit ihren schlimmen wirtschaftlichen Auswirkungen – auch für unsere Verlagsgruppe – wird die Mittwochsausgabe des BLICKPUNKTs eingestellt.
Am Wochenende werden Sie aber – wie gewohnt – auch weiterhin einen BLICKPUNKT in Ihrem Briefkasten finden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Blickpunkt-Ausgaben vom 01.08.2020

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr
    
 
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.