» zur Übersicht Landkreis Hof
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


1 000 Euro für das Junge Theater

HOF Auch im Jungen Theater, der Kinder- und Jugendsparte des Theaters Hof, wird wieder geprobt. Seit Anfang Juni laufen die Vorproben zu "Terezín - eine Geschichte von Fußball und Tod".

Unser Foto zeigt (von links) Ulrike Kolb (Zoo Hof), Zuzana Masaryk, Julia Leinweber, Andrea Steiner (Zoo Hof) und Michael Maurer (Sparkasse Hochfranken) bei der Scheckübergabe anlässlich des Probenbeginns zu "Schlafen Fische ?" im Hofer Zoo.  

HOF Auch im Jungen Theater, der Kinder- und Jugendsparte des Theaters Hof, wird wieder geprobt. Seit Anfang Juni laufen die Vorproben zu "Terezín - eine Geschichte von Fußball und Tod". Außerdem proben im Hofer Zoo Darstellerin Julia Leinweber und Regisseurin Zuzana Masaryk seit 9. Juni das Stück "Schlafen Fische ?" - unterstützt mit 1 000 Euro von der Stiftung der Sparkasse Hochfranken. "Wir freuen uns sehr, dass - gefördert durch die Stiftung der Sparkasse Hochfranken - mit der Produktion ,Schlafen Fische ?‘ zum ersten Mal eine Kooperation des Jungen Theaters mit dem Hofer Zoo zustande kam - immerhin richten sich unsere Angebote sowieso an ein sehr ähnliches Publikum", freut sich Theaterpädagogin und Regisseurin Zuzana Masaryk.

"Terezín" und "Schlafen Fische ?" sind ab kommender Spielzeit in Klassenzimmern unterschiedlicher Hofer Schulen und im Hofer Zoo zu erleben.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

aufgrund der Corona-Krise mit ihren schlimmen wirtschaftlichen Auswirkungen – auch für unsere Verlagsgruppe – wird die Mittwochsausgabe des BLICKPUNKTs eingestellt.
Am Wochenende werden Sie aber – wie gewohnt – auch weiterhin einen BLICKPUNKT in Ihrem Briefkasten finden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Blickpunkt-Ausgaben vom 11.07.2020

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr
    
 
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.