» zur Übersicht Landkreis Hof
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Beim OGV Marlesreuth läuft alles rund

MARLESREUTH Zur Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Marlesreuth blickte Vorsitzende Beate Hohberger auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres zurück. Bei den Neuwahlen wurde sie als Vorsitzende im Amt bestätigt.

Die neue Vorstandschaft des OGV Marlesreuth (von links) Beate Hohberger, Pfarrer Dominik Rittweg, Inge Weigold, Kerstin Schloth, Michael Schloth, Gudrun Hohenberger, Tanja Söllner, Katharina Fehn, Gabi Bisky, Karina Lubrich, Birgit Schmittgall, Elisabeth Mergner, Sabine Hölzel und Bürgermeister Frank Stumpf.   » zu den Bildern

MARLESREUTH Zur Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Marlesreuth blickte Vorsitzende Beate Hohberger auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres zurück. Bei den Neuwahlen wurde sie als Vorsitzende im Amt bestätigt. Ihr Stellvertreter ist Michael Schloth, Kassiererin Tanja Söllner und Schriftführerin Kerstin Schloth. Als Kassenprüfer fungieren Sabine Hölzel und Birgit Schmittgall. Im Ausschuss sind Inge Weigold, Sabine Hölzel, Gabi Bisky, Birgit Schmittgall, Katharina Fehn, Gudrun Hohenberger, Karina Lubrich und Elisabeth Mergner. Birgit Wunderatsch vom Kreisverband Hof zeichnete Manfred Heller, Dieter Maretzke und Heinz Vogt mit der Ehrennadel in Gold für 40-jährige Mitgliedschaft aus. Bürgermeister Frank Stumpf lobte den OGV als eines der Aushängeschilder der Stadt Naila. M.S.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

aufgrund der Corona-Krise mit ihren schlimmen wirtschaftlichen Auswirkungen – auch für unsere Verlagsgruppe – wird die Mittwochsausgabe des BLICKPUNKTs vorerst bis Ende April eingestellt.
Am Wochenende werden Sie aber – wie gewohnt – auch weiterhin einen BLICKPUNKT in Ihrem Briefkasten finden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Blickpunkt-Ausgaben vom 28.03.2020

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr