» zur Übersicht Landkreis Hof
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Von Schnee bis Sonne ist alles dabei

MÜNCHBERG Die Familiengruppe der NaturFreunde Münchberg hat in den Herbstferien mehrere Tage auf der Anderl-Frey-Hütte im Hochtal der "Sutten" bei Rottach-Egern verbracht.

Die Münchberger NaturFreunde auf einer Brücke über den Engergrundbach im Talschluss des Rißtales. Auch die ersten nasskalten Tage der diesjährigen Familienfahrt in die "Sutten" hielten sie nicht vom Wandern ab.  

MÜNCHBERG Die Familiengruppe der NaturFreunde Münchberg hat in den Herbstferien mehrere Tage auf der Anderl-Frey-Hütte im Hochtal der "Sutten" bei Rottach-Egern verbracht. Alle 18 Teilnehmer haben sich schon mächtig auf die herrlich gelegene Selbstversorgerhütte und das gemütliche Beisammensein gefreut. Nach einer durchregneten Nacht fielen am Morgen des ersten Tages überraschend Schneeflocken und am Tagesziel, der "Engalm" im Rißtal, gab es die erste Schneeballschlacht während einer kleinen Wanderung zum Talschluss mit tollen Ausblicken auf den "Großen Ahornboden" und die verschneiten Nordwände der Karwendelberge. Vorher besuchte die Gruppe noch das informative Naturparkhaus Karwendel in Hinterriß.

Am nächsten Tag hieß es umplanen wegen der anhaltenden nasskalten Witterung. Vormittags ging’s direkt von der Hütte zu den Rottach-Wasserfällen und mit dem Bus zurück in die "Sutten". Nach ausgiebiger Mittagspause war die Lukasalm das nächste Ziel einer eineinhalbstündigen Wanderung. Der Rückweg im Schein der Taschenlampen war genau passend zu "Halloween".

Zum Abschluss der Fahrt gab es dann doch noch das lang ersehnte spätherbstliche Wanderwetter bei rund 15 Grad. Ab Wildbad Kreuth ging’s stetig ansteigend durch einen Buchenwald zur Freifläche der Geisalm. Tolle Ausblicke in die Tegernseer Bergwelt und wärmende Sonnenstrahlen ließen den eineinhalbstündigen Aufstieg vergessen. Bald war die Königsalm auf 1 115 Meter Höhe erreicht und nach ausgiebiger Brotzeit kehrten die Wanderer über die "Weißachklamm" zum Parkplatz zurück. Nach dem obligatorischen Nudelabend hieß es am nächsten Tag mal wieder Abschied nehmen von der "Sutten".

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr