» zur Übersicht Landkreis Hof
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Wie wär‘s mal mit einem leckeren Hecht-Burger ?

SELBITZ Diejenigen, die bei Karpfen bislang die Nase rümpften und an modrigen Geruch dachten, wurden beim Fischkochkurs des Fischereivereins Naila und Umgebung überrascht.

Sandra Hüttner
Alle Augen richten sich auf Ingo Warsitz, der das Filetieren von Fisch demonstriert und die Tricks erklärt. Foto: Hüttner  

SELBITZ Diejenigen, die bei Karpfen bislang die Nase rümpften und an modrigen Geruch dachten, wurden beim Fischkochkurs des Fischereivereins Naila und Umgebung überrascht. Es gab "Mediterranen Fischtopf", der jedem schmeckte und zeigte, welchen feinen Eigengeschmack Karpfenfleisch hat, genauso wie die anderen heimischen Fische Hecht und Saibling. Drei weitere Gerichte kamen auf den Tisch: Hechtfilet in Ei-Käsehülle mit Tomatensoße, Schinken-Hecht-Burger und Saibling in Schnittlauchsauce. Alles kam bei den 16 Hobbyköchen bestens an.

Wieder einmal hatte der Fischereiverein unter Vorsitz von Günter Friedrich in die Lehrküche der Grundschule Selbitz eingeladen. Die Fisch- und Kochfans kamen, um unter der Regie des gelernten Kochs Ingo Warsitz ein "neues Format" an Fischgerichten selbst zuzubereiten.

Doch erst einmal stand das Filetieren auf dem Programm, das der Fachmann nicht nur erklärte, sondern auch Schritt für Schritt zeigte. Ingo Warsitz unterstrich, dass alles außer den Gräten verwertet und Fischfond hergestellt wird. Unter den Hobbyköchen waren einige "Wiederholungstäter", wie Vorsitzender Günter Friedrich erfreut feststellte. Immer in Viererteams ging’s ans Werk, die Aufgaben waren schnell aufgeteilt. Mit dabei war auch der 15-jährige Hannes Warsitz, Sohn des Kochs, der wohl in die Fußstapfen seines Vaters treten und auch Koch lernen wird. Beim Kochkurs war er als erfahrener "Beikoch" im Einsatz.

Auch im kommenden Jahr wird es wieder einen Fischkochkurs geben, schon jetzt nimmt Renate Friedrich unter Telefon 09282/3653 Anmeldungen entgegen. "Wenn der Termin steht, wird angerufen, geplant ist wieder im September", informierte Vorsitzender Günter Friedrich.

Sandra Hüttner

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr