» zur Übersicht Landkreis Hof
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Rührige Frauengruppe feiert Jubiläum

BAD STEBEN Auf mittlerweile fünf Jahre erfolgreiche Arbeit blickt der Frauentreffpunkt "Dankstelle" der Bad Stebener Kirchengemeinde.

Sandra Hüttner
Unser Bild zeigt die Gäste des Jubiläumsabends mit den Organisatorinnen Annegreet Löhner, Andrea Bergmann, Eleonore Wunderlich (von links mit Sektglas in der Hand) und Doris Winter (rechts, stehend).  

BAD STEBEN Auf mittlerweile fünf Jahre erfolgreiche Arbeit blickt der Frauentreffpunkt "Dankstelle" der Bad Stebener Kirchengemeinde. Die Gruppe unter der Leitung von Eleonore Wunderlich, Annegreet Löhner, Andrea Bergmann und Doris Winter feierte deshalb vor Kurzem einen Jubiläumsabend "5 Jahre Dankstelle" im Martin-Luther-Haus. Sie hatten dazu auch Gäste eingeladen, Referentinnen und Unterstützerinnen wie Christine Welsch, die das Logo für die Dankstelle entworfen hat, und Sandra Krauß, die Plakate druckt und verteilt, um nur einige zu nennen. Und aus Ludwigsstadt waren drei Frauen angereist, mit denen man alle zwei Jahre zur Frauenfreizeit nach Bernau am Chiemsee fährt, die als Ausgangsort für die Gründung der "Dankstelle" gilt.

DIE NÄCHSTEN TERMINE

• Samstag, 5. Oktober, 9 Uhr, Frauenfrühstück mit Angelika Müller zum Thema "Freude erfülle dein Herz"

• Mittwoch, 16. Oktober, 19.30 Uhr, Themen-Dankstelle

• Donnerstag, 24. Oktober, 19.30 Uhr, Filmabend

• Mittwoch, 6. November , 19.30 Uhr, Themen-Dankstelle

• Donnerstag, 28. November , 19.30 Uhr Advents-/Türkranz binden

• Mittwoch, 4. Dezember, 19.30 Uhr, Themen-Dankstelle

• Donnerstag, 19. Dezember, 19.30 Uhr, Adventsfeier

Die Mittwochstermine finden im Pfarrhaus, die Termine donnerstags im Martin-Luther-Haus, beides in Bad Steben, statt. Infos gibt es bei Andrea Bergmann, Telefon 09288/483. Übrigens sind Einheimische wie auch Gäste des Staatsbades jederzeit willkommen


Andrea Bergmann listete eine Vielzahl von Veranstaltungen wie Filmabende, Kräuter- und Fackelwanderung, Kochen, Backen und Basteln wie auch Teeabende und auch Themenabende der zurückliegenden fünf Jahren auf. "Ein fester Bestandteil ist jedes Jahr unsere Adventsfeier, die gehört einfach dazu." Einmal im Monat, immer donnerstags, trifft sich die "Dankstelle" und zusätzlich gibt es Themenabende mit Referentinnen, die sich inhaltlich nach den Wünschen der Frauen richten. Die "Dankstelle" ist ein Treffpunkt von Frauen, die im Berufsleben stehen. "Aber eigentlich sind wir eine bunt gemischte Gruppe, denn auch Seniorinnen sind dabei, die sich hier einfach wohlfühlen", erzählte Andrea Bergmann. Die Frauen kommen zum großen Teil aus dem Gemeindegebiet Bad Steben. "Wir hatten aber auch schon Besucherinnen aus Langenbach und es ergeht herzliche Einladung an alle, die sich angesprochen fühlen."

Zur Jubiläumsfeier im Martin-Luther-Haus gab es auch eine kurze Andacht, genauso wie viele gemeinsam gesungene Lieder, die Andrea Bergmann und Annegreet Löhner mit der Gitarre begleiteten, Rückblicke und Erinnerungen, Austausch und Gespräche. Ein reichhaltiges Büfett lud zum Schlemmen ein. Es war ein Willkommen im Saal des Martin-Luther-Hauses, man kennt sich, ist gern beieinander, hat viel zu besprechen. Mit einem Glas Sekt stießen die Frauen auf die "Dankstelle" an, froh und glücklich diesen Treffpunkt zu haben, um den Alltag auszublenden, abzuschalten und einzutauchen in die Worte Gottes, gemeinsam zu beten und zu singen. Sandra Hüttner

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr