» zur Übersicht Landkreis Hof
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Nach über 3 000 Hochzeiten geht‘s in den Ruhestand

HOF Sie ist wohl eines der bekanntesten Gesichter der Hofer Stadtverwaltung: Sylvia Pilorz hat 40 Jahre lang als Standesbeamtin Ehen geschlossen. "Ganz genau 3 123 Paare habe ich verheiratet", sagt sie mit einem Lächeln.

Nach 40 Jahren als Standesbeamtin genießt Sylvia Pilorz (Zweite von rechts) nun ihren Ruhestand, dazu gratulierten (von links) Gerhard Weiß, Fachbereichsleiter Bürgeramt, Personalratsvorsitzender Heiko Pudel und Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner.  

HOF Sie ist wohl eines der bekanntesten Gesichter der Hofer Stadtverwaltung: Sylvia Pilorz hat 40 Jahre lang als Standesbeamtin Ehen geschlossen. "Ganz genau 3 123 Paare habe ich verheiratet", sagt sie mit einem Lächeln. "Und 20 Lebenspartnerschaften geschlossen." Nun wurde sie von Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner in den Ruhestand verabschiedet.

Vier Jahrzehnte im Standesamt, 25 Jahre davon als Leiterin. Doch vieles ihrer Arbeit, so erklärt Sylvia Pilorz, habe sich dennoch im Hintergrund abgespielt. Eheschließungen seien zwar der öffentlichkeitswirksamste Teil und das Sahnehäubchen, aber dazu kamen viele weitere Aufgaben: Beurkundungen von Geburten, Sterbefällen, Adoptionen, Vaterschaftsanerkennungen, Kirchenaustritte, Prüfung von Unterlagen und Urkunden, oft auch in Zusammenarbeit mit der Justiz oder grenzübergreifend.

Natürlich kann Sylvia Pilorz auch auf einige Anekdoten zurückblicken. "Ein Herr kam ganze sechs Mal zum Heiraten. Obwohl er nach Ehe Nummer vier versprochen hatte, dass er nun nicht mehr erscheinen würde." Nein habe bei ihr nie jemand gesagt, bei einem Kollegen in den Anfangsjahren aber schon. "Deswegen habe ich meinen Paaren vorsichtshalber immer gesagt, wenn einmal ein Nein ausgesprochen ist, dann gilt auch das Nein. Auch, wenn es nur als Spaß gemeint war." Was Sylvia Pilorz in den vergangenen 40 Jahren am meisten gefallen hat ? "Wenn man Karten oder gar Fotos von Paaren bekommen hat, die einem für den schönen Tag gedankt haben."

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr