» zur Übersicht Landkreis Hof
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Neues Schild für Toleranz und Demokratie

Reiner Hager vom "Oberkotzauer Bündnis für Toleranz und Demokratie" trat an Fernwehpark-Initiator Klaus Beer heran und fragte, ob Interesse bestünde, einen Schildergruß "für Toleranz und Demokratie" mit dem Aufruf gegen Hass und Gewalt im Fernweh-Park zu präsentieren.

Neues Schild für Toleranz und Demokratie  

Reiner Hager vom "Oberkotzauer Bündnis für Toleranz und Demokratie" trat an Fernwehpark-Initiator Klaus Beer heran und fragte, ob Interesse bestünde, einen Schildergruß "für Toleranz und Demokratie" mit dem Aufruf gegen Hass und Gewalt im Fernweh-Park zu präsentieren. Damit rannte er bei Klaus Beer offene Türen ein. Bei der Schildübergabe mit dabei waren neben Reiner Hager auch Andreas Sorger und Ursula Sorger von der Mittelschule Oberkotzau, die sich an der Initiative "Schule ohne Rassismus -Schule mit Courage" beteiligt. Unser Foto zeigt von rechts Ursula und Andreas Sorger, Reiner Hager, den Bürgermeister von Oberkotzau, Stefan Breuer, Schülerinnen und Schülern der Mittelschule Oberkotzau sowie links neben dem Schild Fernwehpark-Initiator Klaus Beer.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

aktuelle Verlagsbeilagen

Unsere Heimat
Bauen und Wohnen
Biergartenzeitung
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr