» zur Übersicht Landkreis Wunsiedel
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Rocken unter der Mondsichel

Am Samstag, 19. August, wird der Selber Goldberg wieder zum Open-Air-Gelände: Fünf Bands treten an, um ihr Publikum zum Tanzen zu bringen. LINE UP 19 bis 19.

Am Samstag, 19. August, wird der Selber Goldberg wieder zum Open-Air-Gelände: Fünf Bands treten an, um ihr Publikum zum Tanzen zu bringen.

LINE UP

19 bis 19.45 Uhr - Alia

20.15 bis 21 Uhr - Melodramatic Fools

21.30 bis 22.15 Uhr - Y ?

22.45 bis 23.30 Uhr - Smokin Hell Bastards

0 bis 1 Uhr - The Cake Is A Lie


SELB Die Selber Mondsichelnacht hat sich inzwischen im Veranstaltungskalender der Stadt etabliert. Zum vierten Mal werden die Veranstalter vom Verein "Selber Jungbrunnen" am Samstag, 19. August, aus dem Festplatz am Goldberg eine Konzert-Arena machen. Wie immer dient das Fest der Freundschaft: Bands aus der Region und dem benachbarten Tschechien teilen sich die Bühne. Bei freiem Eintritt kann jeder kommen.

"Über die Jahre haben sich zwischen den tschechischen Künstlern und den bayerischen richtige Freundschaften entwickelt", freut sich Tamara Paulun, die Vorsitzende des Selber Jungbrunnens. Kein Wunder, dass sich auch heuer wieder mehr Bands gemeldet haben, als auftreten können. "Wir haben versucht, das musikalische Spektrum möglichst breit zu fächern." Auftreten werden die Musiker von The Cake Is A Lie aus Hof, die Posthardcore spielen - einen Mix aus melodischem Sound und brachialem Gesang. Anders die Smokin Hell Bastards aus der Oberpfalz, die sich der Genres Trash- und Death-Metal bedienen. Aus Pilsen reisen die Mitglieder von "Y ?" um Sängerin Hana Melcrová an, die nach Touren in Kanada und den USA nun wieder im Herzen Europas auf der Bühne stehen. Die Selber kennen die Band von ihren Auftritten bei der ersten Mondsichelnacht und im Selber Jugend- und Kulturzentrum Jam.

Wohl bekannt sind in der Region auch die Herren von Melodramatic Fools, die jüngst beim Marktredwitzer Altstadtfest ein Heimspiel hingelegt haben. Eröffnen wird den Abend die Gruppe Alia, und zwar schon um 19 Uhr.

Kinder und Senioren sind ebenso willkommen wie tanzwütige Teenager. Verhungern und verdursten muss keiner - die Veranstalter haben an alles gedacht.

Die Mondsichelnacht wird durch die kommunale Jugendarbeit des Kreisjugendamtes Wunsiedel gefördert. Weitere Infos unter www.mondsichelnacht.eu oder www.facebook.com/selberjungbrunnen.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

aktuelle Verlagsbeilagen

Unsere Heimat
Bauen und Wohnen
Biergartenzeitung
Fahrspaß im Frühling - Ausgabe Hof + Rehau
Menschen helfen Menschen
Bauen und Wohnen
    
    

Anrufen und verlieben 

Sie suchen einen netten Partner oder die große Liebe? Dann sind Sie bei amio Singlesuche genau richtig! »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr