» zur Übersicht Landkreis Hof
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Spendenaktion für den jungen Leon

AHORNIS Leon aus Klingenberg am Main ist mit seinen knappen sechs Jahren der Sonnenschein seiner Uroma Inge Schramm aus Ahornis.

Helmut Engel
Leon braucht einen Außenaufzug - eine Spendenaktion von Uroma Inge Schramm soll helfen. Foto: Helmut Engel  

AHORNIS Leon aus Klingenberg am Main ist mit seinen knappen sechs Jahren der Sonnenschein seiner Uroma Inge Schramm aus Ahornis. Leon ist mit einer Hirnfehlbildung, der Dandy-Walker-Variante, zur Welt gekommen Seine Motorik und Muskelkraft ist durch diese Krankheit so sehr eingeschränkt, dass er weder alleine sitzen, laufen oder sprechen kann. Außerdem ist er fast blind.

AKTION FÜR LEON

Wer den Eltern von Leon helfen möchte, kann dies mit einer Spende tun. Das Spendenkonto lautet: Stiftung Behindertenhilfe Landkreis Miltenberg.

Kennwort "Leon",

IBAN: DE67 7965 0000 0430 0045 15


Mittlerweile ist der Junge so schwer, dass ihn seine Eltern kaum noch die Treppe im Haus hoch und runter tragen können. Seine Mutter Michaela Morcher ist in Münchberg geboren und aufgewachsen. Sie hofft jetzt auf Hilfe, weil sie einen teuren Außenaufzug am Haus anbringen muss. Nur so können die Eltern mit Leon mobil bleiben.

Um Leon und auch anderen behinderten Kindern mit verschiedensten körperlichen und geistigen Einschränkungen zu helfen, haben sich Eltern und Freunde an die überregionale "Aktion Kinderbus" gewandt, um auch von dort Unterstützung zu bekommen.

Der Kinderbus fährt im ganzen Land Sammelstellen ab, wo leere, volle, kaputte, ausgetrocknete, halbe oder ganze Tintenpatronen, Fenstermaler, Textmarker, Fineliner, Filzstifte, Eddings, Füller, Kugelschreiber und alle anderen Stifte aus Metall und Plastik abgeholte werden.

Die Firma Terracycle aus Berlin und der Stiftehersteller BIC sorgen zusammen dafür, dass aus den Wertstoffen unter anderem Gießkannen und Mülltonnen werden. Damit werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, die Umwelt wird geschont und Kinder wie Leon erfahren eine Unterstützung durch die Recyclingfirma und den Stiftehersteller.

Die Großtante Edeltraud Bachmann aus Kupferberg und die Ahorniser "Fuchsbau"-Wirtin Sascha Bethke haben nun die Aktion "Stifte machen Leon mobil" ins Leben gerufen und sie sammeln an Fronleichnam, 15. Juni, ab 14.30 Uhr beim "Fuchsbau" in Ahornis alles, was schreibt oder einmal geschrieben hat. Außerdem wird zum Kaffeekränzchen mit selbst gebackenen Kuchen eingeladen, wobei der gesamt Erlös der Aktion zugutekommt.

Helmut Engel

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

aktuelle Verlagsbeilagen

Bauen und Wohnen
Biergartenzeitung
Fahrspaß im Frühling - Ausgabe Hof + Rehau
Menschen helfen Menschen
Bauen und Wohnen
    
    

Anrufen und verlieben 

Sie suchen einen netten Partner oder die große Liebe? Dann sind Sie bei amio Singlesuche genau richtig! »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr