» zur Übersicht Landkreis Hof
    
Schrift vergrößern Text    Schrift verkleinern Text   


Münchberger feiern bei schönstem Wetter

Münchberg erlebt sein Wiesenfest bei Bilderbuchwetter. Bürgermeister Christian Zuber blickt zurück in die Geschichte.

Helmut Engel
Die Münchberger Stadtfarben waren mehrfach im bunten Festzug der Kinder zu sehen. Fotos: Helmut Engel   » zu den Bildern

Münchberg erlebt sein Wiesenfest bei Bilderbuchwetter. Bürgermeister Christian Zuber blickt zurück in die Geschichte.

von Helmut Engel

MÜNCHBERG Ein Wiesenfest aus dem Bilderbuch erlebten die Münchberger. Es hatte in diesem Jahr bereits am Donnerstag mit der Bierzelttour von "La Brass Banda" begonnen. Tausende säumten bei den Umzügen, dem Vereinsumzug am Samstagabend und dem Wiesenfestumzug Sonntagmittag die Straßen und beklatschen die Umzugsteilnehmer.

An allen Tagen herrschte im Bierzelt eine tolle Stimmung. Vor dem Bieranstich durch Bürgermeister Christian Zuber dankte dieser allen Einsatzkräften für die Hilfe und ihren beherzten Einsatz. Stellvertretend bat er Kommandant Martin Schödel und Vorsitzenden Andreas Hentschel auf die Bühne, um den Dank aller Mitbürger auszusprechen. Die Gäste im voll besetzten Festzelt erhoben sich von den Plätzen und klatschten minutenlang.

Am Festsonntag hatten die Kinder ihren großen Tag. In Festkleidern und mit blumengeschmückten Fahnen zogen sie vom Rathaus zum Festplatz. Viele Mädchen hatten wie zu früheren Zeiten Blumenkränze auf dem Kopf. In seiner Ansprache erzählte der Bürgermeister aus der Geschichte des Münchberger Wiesenfestes, das schon viele Jahrhunderte gefeiert wird und aus dem Gregorifest entstanden ist.

Seit 200 Jahren wird es am gleichen Platz gefeiert und seit dieser Zeit werden auch die gleichen Lieder zur Eröffnung gesungen. Eine Änderung hat es in diesem Jahr gegeben. Die Spiele der Schulkinder waren auf den Wiesenfestmontag beschränkt, "damit ihr mit euren Eltern den Wiesenfestsonntag richtig genießen könnt", sagte Christian Zuber.

Dass die Kinder tolle Tage erlebten, dafür hatten der Schaustellersprecher Georg Fischer und der Macher des Wiesenfests in Münchberg, Markus Hertrich, gesorgt - mit einem Angebot an Fahrgeschäften, das die Kinder und Jugendlichen begeisterte.

Und auch für ein großartiges Musikangebot war gesorgt. Neben der "La Brass Banda" heizten an den Wiesenfesttagen "Radspitz", "Gery and the Johnboys", die "Isartaler Hexen" und die "Dorfrocker" den Gästen ein.

    
    

Diesen Artikel

    
    

Online-Anzeigenannahme

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben?

Hier können Sie bequem Ihre Anzeige verfassen:

»Anzeige online aufgeben

Alternativ erreichen Sie unsere Anzeigenannahme telefonisch unter der Service-Hotline 09281/1802042 oder per Fax unter 09281/816-148.

    
    

aktuelle Verlagsbeilagen

Unsere Heimat
Bauen und Wohnen
Biergartenzeitung
Fahrspaß im Frühling - Ausgabe Hof + Rehau
Menschen helfen Menschen
Bauen und Wohnen
    
    

Anrufen und verlieben 

Sie suchen einen netten Partner oder die große Liebe? Dann sind Sie bei amio Singlesuche genau richtig! »mehr
    
    

Mediadaten 

Die gesamte Preisliste mit Preisen für Kombi-/ Einzelausgaben, Farbanzeigen und viele weitere Informationen wie Verbreitungsgebiet und Erscheinungsweise finden Sie hier. »mehr